GASTGEBER

Brohmer Landhandel Brandt

Immer Samstags öffnen wir unsere große Scheunentür für den Hofverkauf

Kerstin Brandt-Goralski und Ihre Familie führen den Hof in Brohm.

Immer Samstags öffnen sie ihre große Scheunentür für den Hofverkauf. Heu, Stroh, Kartoffeln, Getreide und Rüben sind die Hauptverkaufsmerkmale das gesamte Jahr über.

Im Herbst kommen noch vorbestellte Enten und dann die Gänse hinzu.

In der Regel zieht die Familie 100 Gänse und 500 Enten groß. Ab Mai bis Ende Oktober schnattert das Geflügel auf dem großflächigen Grundstück in Brohm.

Ein kleiner See ergänzt das Gebiet für die Gänse und Enten. Mit einem Gewicht von 4-5.5. KG pro Gans gehen sie dann in den Verkauf.

Da die Gänse und auch Enten sehr begehrt sind, ist es ratsam vorzubestellen, meist schon im Sommer.

Kerstin Brandt-Goralski ist sehr aktiv im Bauernverband und eine hervorragende Auskunftsgeberin, wenn es darum geht, wie die Böden beackert werden, warum die Blühstreifen gepflanzt werden und dann im November doch wieder umgepflügt werden sollen, Aufzucht von Geflügel, Ansaat von Gemüsen und vor allem Kartoffeln.

Welche Kartoffeln sollten verwendet werden, wie sieht man, dass die Kartoffeln ausgebuddelt werden können, was passiert dann und wie oft können Kartoffeln gepflanzt werden.

Ein paar Minuten mit ihr ergänzen oft ein ganzes Repertoire an Wissen.

Der Hof ist groß und auf den anliegenden Feldern ist genügend Arbeit für das gesamte Jahr. Jeweils zur Rübenernte hat die Familie im Herbst nicht nur die großen Maschinen

Im Einsatz, sondern lädt auch Interessierte ein die Rüben selber zu ziehen. Es ist eine ganz besondere Erfahrung die Rüben per Hand aus dem Boden zu ziehen und diese dann auf die Hänger zu bringen. Man weiß, was man getan hat.

Gemeinsam mit dem Bauernverband und der Familie Brandt-Goralski werden wir versuchen das Leben und die Vorsorge der Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern dem Interessierten Näher zu bringen. Durch kleine Filme des Bauernverbandes erhalten Interessierte einen Einblick in die Arbeit, die Sorgfaltspflicht und das Leben in Mecklenburg.

Coming soon…….

 

 

Kontakt
Kerstin Brandt-Goralski
Am Park
17098 Friedland
Deutschland

Tel: 03968 210045

Weiteres
Alles kann im Vorfeld geordert und Reserviert werden.
Kerstin Brandt-Goralski ist sehr aktiv im Bauernverband
Enten und auch Gänse sind auf dem Hof und werden auf der Wiese großgezogen.
Ab Oktober/November beginnt die Schlachtung. Eine Gans hat zwischen 4,5 bis 6 KG
Alles kann im Vorfeld geordert und Reserviert werden.

IN DER NÄHE