NEWS

Büro Tourismuskoordination geht mit guten Nachricht ins zweite Jahr

Schnell ist es vergangen, dass erste Jahr der Förderung aus dem ESF.

Das Büro Tourismuskoordination hat sich inzwischen in der Region Brohmer & Helpter berge etabliert. Von den Vereinen Landleben Schönbeck e.V. als Projektträger und dem Tourismusverein Brohmer & Helpter Berge e.V. als Kooperationspartner getragen, konnte viel Vernetzungsarbeit geleistet werden. Zu Beginn des zweiten Projektjahres steht nun Verstärkung ins Haus. Elisabeth Preller vom Pasterhof Eichhorst übernimmt eine Halbtagesstelle im Projekt. Damit stehen neue Kompetenzen zur Verfügung. Digitalisierung und Zweisprachigkeit stehen in den nächsten Monaten auf dem Programm. Mit Elisabeth Preller als Koordinator für Digitalsierung und Übersetzung und Matthias Brückner als Tourismuskoordinator sieht die Projektleiterin Annette Suchanow-Krull das Büro in Schönbeck gut aufgestellt.

Auch für zwölf Vereine der Region in der Region gab es positives zu vermelden. In Kooperation mit dem Tourismusbüro konnten 12 Pavillonprojekte über den Europäischen Sozialfonds auf den Weg gebracht werden. Die erste Rate der Fördermittel ist bereits auf den Vereinskonten. Zeitgleich starten 12 Projekte, die Integration und Teilhabe in der Region ermöglichen und am Ende sind als Mehrwert für die Region 12 Pavillons mit Fahrrad-/Wanderkarte der Brohmer- und Helpter Berge sowie begleitete Fahrrad- bzw. Wandertouren oder Dorfspaziergänge entstanden. Mitgemacht haben Vereine aus Sandhagen, Schwichtenberg, Kotelow, Wittenborn, Schönbeck, Woldegk, Canzow, Torgelow, Neuensund, Rattey, Voigtsdorf und Salow. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und hoffen, dass die Pavillons als sichtbaren Zeichen in der Region gut angenommen werden.