REISEZIELE

Gutshaus (Jagdschloss) Kotelow

Kotelow ist ein langgestrecktes Angerdorf, dessen westlicher Eingang durch ein reetgedecktes Torhaus aus dem 18. Jahrhun

Gutshaus (Jagdschloss) Kotelow mit Jagdschloss, Dorfkirche und Torhaus ein imposantes und dennoch ruhiges Örtchen in der Gemeinde Galenbeck.

Die Feldsteinkirche gab es bereits, als das Dorf 1382 unter dem Namen Contelowe in einer Urkunde erwähnt wurde.
Kotelow ist ein langgestrecktes Angerdorf, dessen westlicher Eingang durch ein reetgedecktes Torhaus aus dem 18. Jahrhundert geschlossen wird. Der Anger ist mit 750 m sehr lang.

Das in Privatbesitz der Familie Heins befindliche barocke Gutshaus stammt aus dem 18. Jh. und war bis zu seiner Enteignung im Jahre 1945 im Besitz derer von Oertzen.Heute wird das liebevoll restaurierte „Jagdschloss Kotelow“ als Hotel für ruhesuchende Urlauber in gehobenem Ambiente genutzt.

Kontakt
Kotelow
Galenbeck
Deutschland

Eingang der Dorfkirche am Anger
Blick über den Anger zum Torhaus

IN DER NÄHE