REISEZIELE

Gutshaus Lindow

Einen traurigen Eindruck macht der im 17. Jh. errichtete Fachwerkbau, der im 18. und 19. Jh. verschiedene An- und Umbauten erhielt.

Das Gut gehörte bis 1632 der Familie von Wolgast bis es über verschiedene Umwege in den Besitz der Herzöge von Mecklenburg-Strelitz gelangte.

Seit 1997 ist das Gutshaus baupolizeilich gesperrt und es scheint inzwischen zu spät für eine Sanierung, ganze Räume liegen offen und das Dach wird von Baustützen getragen.

Das im Privatbesitz befindliche Haus hat schon bessere Zeiten gesehen.

Kontakt
Lindow
Deutschland


IN DER NÄHE